19. Juli 2010 Kreisverband Kiel

DIE LINKE. KIEL wählt neuen Kreisvorstand und will kommunalpolitische Akzente setzen

Trotz der schwülen Temperaturen und der Sommerferien fanden sich 60 der 180 Parteimitglieder der Partei DIE LINKE am Samstag, den 17. Juli  in der Gaardener Jugendherberge zusammen, um einen neuen Kreisvorstand zu wählen. Neben dem voherigen Kreissprecher Heinz Wieser (55), der in seinem Amt bestätigt wurde, wählte der Kreisparteitag die... Mehr...

 
16. Juli 2010 Kreisverband Kiel

Kopfpauschale oder solidarische Bürgerversicherung

CDU, CSU und FDP wollen noch im Jahr 2010 das Gesundheitswesen mit der Kopfpauschale finanzieren. Damit gelten für alle Versicherten die gleichen Beiträge: Der Verkäufer zahlt genauso viel wie die gutverdienende Managerin. Gleichzeitig sinkt der Anteil der Arbeitgeber immer weiter. Die Pläne der Regierung wären das Ende der solidarischen... Mehr...

 
12. Juli 2010 Kreisverband Kiel

Gerecht geht anders !

Schlaglöcher in den Straßen, geschlossene Schwimmbäder und verwahrloste Jugendzentren: Unsere Städte und Gemeinden sind seit Jahren unterfinanziert. Die Krise macht alles noch schlimmer und die Bundesregierung müsste nun dringend die Finanzierung der Kommunen sichern. Doch die Vorhaben der schwarz-gelben Koalition sehen anders aus. Die... Mehr...

 
2. Juli 2010 Kreisverband Kiel

Wohngeldkürzung ist sozialpolitischer Kahlschlag

Als „sozialpolitischen Kahlschlag“ bezeichnet die wohnungspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE, Heidrun Bluhm, die von der Bundesregierung geplante Kürzung des Wohngelds um fast 40 Prozent. „Für DIE LINKE ist es nicht hinnehmbar, dass die Regierung immer nur bei den Menschen mit dem geringsten Einkommen sparen will. Schon heute geben... Mehr...